Zwiebelsauce zu Nudeln – Rezept


Zwiebel muss man mögen oder man mag sie einfach nicht. Hier scheiden sich bei vielen die Geister. Heute wollen wir euch eine leckere Zwiebelsauce vorstellen, welche unser Opa besonders liebt. Diese kann man natürlich nicht nur zu Nudel verwenden, sondern auch zu anderen Speisen. In unserem Beispiel gab es die leckere Zwiebelsauce 2012 zu Nudeln.

Werfen wir nun aber zuerst einen Blick auf die Zutaten und das Rezpept.

 

Zutaten leckere Zwiebelsauce nach Opas Art

700g Zwiebeln

5 EL Olivenöl

1-2 Knoblauchzehen

0,5 Liter Sojasauce

5 El Sherry

1-2 rote Pfefferschoten

Salz, Pfeffer

1 Stück Ingwer

Schnittlauch

Wie man schon an den Zutaten sehen kann, gibt es diese Sauce auch in recht scharf. Je nach dem kann man auch noch Variationen mit Chili Sauce und Co machen. Je schärfer man es will. Kommen wir nun aber zur Zubereitung.

Zuerst werden die Zwiebeln geschält und dann in Ringe geschnitten. Diese dann im Olivenöl andünsten. Nicht zu sehr anbraten, sondern nur bis sie glasig sind. Dazu kommt dann auch noch der Knoblauch. Diesen sollte man zuvor natürlich einhacken. Das ganze wird dann weitergedünstet.

Im Anschluss daran wird es mit Wasser und Sojasauce und Sherry abgelöscht und ca.  10 Minuten bei mittlerer Hitze gekocht. Erst am Schluss kommt dann etwas geriebener Ingwer dazu. Abschmecken mit Salze und Pfeffer und den Schnittlauch dazu geben.

Diese Sauce kann dann zu Nudeln aller Art serviert werden. Wir empfehlen hier Bandnudeln. Guten Appetit. Bild Wilhelmine Wulff / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.