Erdbeer Nachspeise mit Quark selber gemacht


Heute gibt es mal wieder ein leckeres Rezept mit Erdbeeren. Die Erdbeerzeit steht ja bekanntlich schon in den Startlöchern und jetzt kann man sich so langsam schon darüber Gedanken machen, welche Leckereien man mit der roten Frucht alles machen kann. Bei uns gab es heute eine leckere Erdbeernachspeise zu essen.

Wie man diese zubereitet wollen wir euch nun kurz vorstellen. Im Grunde kann man schon fast nicht von einem Rezept reden, denn es einfach zu leicht 😉 Trotzdem werfen wir jetzt einen Blick auf die Zutaten der Erdbeer Quark Nachspeise wie wir sie mögen. Wie immer kann abgewandelt und ergänzt werden.

 

Zutaten der Erdbeere Quark Nachspeise

 

250 Gramm Magerquark

150 Gramm Naturjoghurt

1 Teelöffel Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

500 Gramm Erdbeeren

 

Die Erdbeeren sollte man nicht vergessen zu waschen, denn oft sind diese mit jede Menge Chemie behandelt worden. Außer sie sind vom eigenen Gemüsegarten. Anschließend schneidet man sie in kleine Stücke. Wir vierteln sie meist.

Aus den restlichen Zutaten schlägt man eine Cremige Masse. Entweder mit dem Handrührgerät oder aber auch einfach mit der Hand in einer Schüssel. Ein Schneebesen eignet sich prima dazu.

Kommen wir nun zum servieren der leckeren Nachspeise. Im Grunde servieren wir immer schichtweise. Zuerst Creme dann Erdbeeren dann wieder Creme und dann wieder Erdbeeren. Oben kommt dann noch etwas Verzierung drauf und fertig ist die leckere Erdbeer Quark Nachspeise.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.