Grillrezepte 2012: Die besten Grillideen und Tipps bei Kochjunkies


© Christian Jung - Fotolia.com

Mit dem Frühling kommt auch das Grillen wieder. Kochjunkies möchte heute die besten Grillideen 2012 vorstellen und natürlich auch jede Menge Grillrezepte für das Jahr 2012. Die Eröffnung der Grillsaison steht kurz bevor. Grillen kann mehr sein, als nur das Steak oder die Wurst auf dem Grill zuzubereiten, denn Grillen kann auch abwechselnd sein.

Einen Blick auf einige Ideen wie auch sie mal etwas anderes Grillen als das bisherige, werfen wir in den folgenden Kapiteln.

 

Grillen mit Fleisch und Fisch

 

Für viele gehört zum Grillen ein gutes Fleisch und/oder Fisch. Fleisch egal ob das T-Bon Steak oder einfach ein Minutenschnitzel sind die Klassiker. Diese gehören immer wieder zu den gerne gegessenen Speisen auf dem Grill. Auch ein Rindersteak, egal ob von der Hufte oder auch vom Rücken ist lecker. Bison Fleisch sollte man ebenfalls einmal versuchen. Jede Menge Variationen stehen wir zur Auswahl.

In Sachen Fisch wird es bei vielen Griller schon exotischer, denn dies gehört nicht mehr wirklich zu den Standards auf dem Grill. Egal ob man auf Gas, Holz oder Kohle grillt, ein Fischfilet kann dort einfach lecker zubereitet werden. Auch die Forelle am Stück mit dem passenden Haltern ist ein Gaumenschmaus.

Haben sie schon einmal einen Zander gegrillt? Dann sollten sie diese Idee auch 2012 mal umsetzen.

Immer wieder beliebt auch bei den Kindern sind die Garnellenspieße auf dem Grill. Dort können die Kleinen sogar helfen beim wenden und der Zubereitung, denn auch das gehört zum Grillen dazu.

Garnelenspieße lassen sich auf unterschiedliche Arten zubereiten, denn man kann sie mit jede Menge andere Dinge kombinieren. Ich persönlich bevorzuge dabei eine Mischung aus Gemüse und Fischstücken wie die vom Lachs oder Kabeljau.

 

Die Grillwurst der echte Klassiker

 

Ein echter Klassiker ist die Grillwurst. Aber Grillwurst ist nicht gleich Grillwurst. Haben sie schon mal versucht sich eine Grillwurst selber zusammenzustellen? Noch nicht, dann sollten sie dies einmal machen. Dazu benötigt man nicht viel. Einen entsprechenden Darm zur Zubereitung findet man im Metzegereifachhandel und bei den Zutaten können sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Egal ob mit Met oder aber auch mit anderen Dingen gefüllt schmeckt diese naach ihren persönlichen wünschen.

Es kann aber auch die fertige Grillwurst sein. Entweder der Klassiker der Nürnberger Rostbratwurst oder aber auch die Bockwurst oder sogar eine Currywurst kann auf den Grill. Ich persönliche liebe auch die Standard „Rote Wurst“ wie man sie in Schwaben kennt. Entscheidend ist aber auch was man dazu serviert, denn nur mit der passenden Sauce schmeckt die Grillwurst erst richtig gut. Auch hier gibt es jede Menge Variationen, von gekauft bis selbstgemacht. Dies wird aber einmal ein Artikel für sich werden.

Es können auch mal ausgefallene Würste sein, wie zum Beispiel eine Wurst mit Käse gefüllt. Auch diese kann lecker schmecken. Der Vorteil beim Würstchen grillen, ist nicht nur das sie schnell fertig sind, sondern das auch noch Kinder mit dabei sein können, denn man kann sie auch am Stock brutzeln und nicht nur auf dem Rost. Wie immer gilt auch hier seine sie kreativ.

 

Geflügel auf den Grill

 

Haben sie schon einmal Geflügel auf den Grill gelegt? Wenn nicht dann sollten sie auch dies einmal versuchen. Möglichkeiten dazu gibt es jede Menge. Zum einen kann man den Klassiker wie die Hähnchenschlegel ganz einfach grillen, oder aber auch mal ein ganzes Huhn. Diese lässt sich sogar beliebig füllen, was äußerst lecker sein kann. Entweder man macht das Huhn süß oder aber auch vielleicht einmal besonders feurig. Auch hier stehen viele Möglichkeiten zur Auswahl.

Oder wie wäre es einmal mit Pute oder Truthahn auf dem Grill. Auch dies schmeckt lecker. Kleine Putenfilets oder aber auch ein Stück Truthahn, entweder am Spieß oder aber auch mal direkt auf dem Grill. Vor allem die leckere Kruste schmeckt uns dabei besonders gut.

Letztendlich kommt auch vieles auf das passenden Gewürzt und die Beilagen, sowie die richtige Soße an.

Gemüse kann auch auf den Grill

 

Werfen wir noch einen Blick auf andere Dinge die auf den Grill passen. Nicht immer muss es die Wurst oder das Fleisch sein, sondern man findet auch jede Menge andere Dinge, welche sich gut bruzeln lassen. Darunter zum Beispiel einer frischen Zucchini. Diese schneidet man in Scheiben und legt sie in einer Gewürzmischung, vielleicht noch mit etwas Knoblauch ein. Dann ab auf den Rost und schön durchgrillen.

Besonders lecker schmeckt auch ein Mais am Stück auf dem Grill. Auch hier gilt aber zuerst gut würzen und erst dann auf den Grill legen.

Ein Klassiker ist auch eine Folienkartoffel, die anschließend mit einem leckeren Quarkdipp zu sich genommen werden kann. Auch gut fanden wir die Mischung aus bestimmten Gemüse in einem Grillkorb. Hier können unterschiedliche Sorten von Gemüse rein und werden dann im Korb gegrillt. Auch Gemüse am Spieß kann lecker schmecken.

Wie wäre es aber auch mal mit etwas exotischem wie einer gegrillten Ananas? Auch dazu gibt es jede Menge Grillrezepte 2012 zu finden. Sicherlich nicht jedem sein Geschmack aber wer es mag, der sollte dies versuchen. Auch die gegrillte Riesenchili gefüllt mit Fetakäse kann lecker schmecken.

 

Das besondere Grillbrot zur Grillsaison 2012

 

Was gibt es dann noch zu den Grillzutaten dazu? Auch hier kann man variieren. Ich persönlich liebe es ein frisch gebackenes Baguette Parisienne auf den Grill zu legen und dieses dann noch mit Kräuterbutter zu bestreichen.

Auch das Stockbrot ist eine gute Idee, besonders wenn man mit Kinder am offenen Feuer grillt. Damit verkürzt man auch die Wartezeit für die Kinder, da sie eine Beschäftigung haben. Grillbrote gibt es jede Menge. Auch das Partygebäck kann auf dem Grill den letzten Schliff bekommen.

 

Auch das Grillzubehör muss passen

 

Wer Grillen möchte braucht aber auch die passenden Ausrüstung dazu. Zuerst muss natürlich ein Grill her. Welchen man sich kauft ist hier Geschmacksache und kommt auch auf ihr Grillverhakten an. Entweder sind sie der schnelle Griller, denn wäre ein Gas oder Elektrogrill geeignet, oder aber sie nehmen auch auch mal gerne Zeit, denn bevorzugen sie vielleicht einen Kohlegrill.

Geschmacklich gibt es natürlich auch jede Menge Unterschiede. Bei einem Smoker oder Holzkohlegrill hat man noch den besonderen Rauchgeschmack, was ein Gas oder Elektrogrill nicht beiden kann. Leider benötigen diese Arten von Geräten eine etwas längere Vorbereitungszeit. Hier muss man dafür sorgen, dass die Kohlen schön glühen bevor das Fleisch und Co darauf kommt. Auch kann es auf dem Balkon schwierig werden so einem Grill zu benutzen.

Zusätzlich gibt es auch noch jede Menge weitere Dinge, wie eine passenden Grillzange oder aber auch mal verschiedene Grillkörbe, für Fisch oder Gemüse. Auch Maiskolbenhalter, Grillpinsel oder Grillspieße können von Vorteil sein. Hierzu findet man jede Menge Angebote auch bei Amazon.

Grillzubehör bei Amazon

 

 

Grilltipps in der Übersicht

 

Abschließend noch einige Tipps in der Übersicht, was etwas besonderes sein könnte für ihren neuen Grill:

 

  • Leckere Garnelenpfanne für den Grill
  • Gegrillter Fetakäse
  • Champions frisch auf dem Grill
  • Speck und Ananas am Spieß
  • Hähnchen mit Ananas am Spieß
  • Gefüllt Tomaten mit Speck ummantelt
  • Schweinelende am Stück gerillt
  • Chilis gefüllt
  • Verschiedene Wurstspieße mit Gemüse
  • Fischfilet mit Speck umwickelt
  • Fischfilet mit Käse

 

Und natürlich noch jede Menge mehr. Wir werden in den nächsten Wochen einige Rezepte vorstellen. Ich denke hier kann jeder seiner Kreativität freien Lauf lassen. Anregungen gibt es immer wieder auch im TV oder aber auch bei gewissen Veranstaltungen. Zum Beispiel findet am Ostersonntag auch wieder die SWR 3 Grillparty über das Radio statt. Dort kocht Johannn Lafer mit Gästen Live. Auch dort gibt es jede Menge Grill Rezepte und Ideen. Nicht verpassen am 8.3.2012. Die Zutatenliste findet man auf SWR3.de. Dort kann man schon erahnen was es alles gibt, denn Zutaten wie Ingwer, Tomaten, Ananas, Erdbeeren, Honig, Zucchini, Emmentaler, Löwenzahn, Quark, Mandeln oder Doradenfilets. Es gibt auf jeden Fall leckeren Fisch. Man darf gespannt sein, welche Gäste dabei sind.

Was landet bei euch denn so alles auf dem Grill? Habt ihr noch einige Vorschläge die ihr loswerden wollt? Wann geht es mit der Grillsaison 2012 bei euch los?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.