Kindergeburtstag: Muffins mit Affengesichter backen


Ein Rezept für Muffins hier zu posten wäre sicherlich nichts ungewöhnliches, aber wenn man es wie wir recht originell verpackt dann ist es schon etwas besonderes zum Kindergeburtstag. Heute wollen wir euch Muffins für den Kindergeburtstag vorstellen, welche ein Affengesicht haben und somit besonders Originell sind. Werfen wir zuerst einen Blick auf das Rezept.

Rezept der Affen – Muffins

Im Grund sind es dieselben Zutaten wie bei herkömmlichen Muffins auch.

250g Mehl
1 Päckchen Backpulver
100g Zucker
80g Butter
150g Joghurt
75g Schokolade
2 Eier
2 Bananen
Salz
Natron

Für die Verzierung benötigt man 150 g Kuvertüre und runde Obladen.

 

Zubereitung

Man nimmt eine Schüssel die ausreichend groß für den Teig ist. Darin gibt man das Mehl Backpulver, Natron, Salz, und die Schokolade am besten in Tropfenform. Dies wird zuerst einmal ordentlich vermischt.

Die Eier werden mit dem Zucker schaumig geschlagen.  Jetzt kommen wir zu den Bananen. Dazu muss man zuerst die Butter in einem Topf schmelzen. Die Bananen werden zerdrückt und zusammen mit dem Butter und dem Joghurt unter die Ei Zucker Mischung gegeben. Im Anschluss daran wird das Ganze mit dem Mehlgemisch verrührt.

Der Teig kommt dann in die Förmchen und wird im Backofen bei 175 Grad ca. 25 Minuten gebacken. Dann sollte man die Muffins zuerst einmal abkühlen lassen.

Erst dann geht es ans verzieren der Muffins. Dazu zuerst die Kuvertüre flüssig machen.

[box type=”info” size=”large”]Tipp: Entweder im Wasserbad, aber ich persönlich bevorzuge da die Mikrowelle bei wenig Leistung. Geht recht schnell und wird super flüssig.[/box]

Die Muffins werden dann komplett mit Schokolade eingestrichen. Die Oblaten werden dann so wie auf den Bildern in die noch warme Schokolade gesteckt. Damit halten sie. Den Mund und die Augen kann man mit Schokolade zeichnen.

Sieht doch lecker aus und die Kinder beim Kindergeburtstag haben eine Freude an den schönen Affen Gesichter auf den Muffins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.